Elite filmloverss - Elite-Saison 1

Dank Netflix, das mittlerweile einen festen Platz in unserem Leben eingenommen hat, haben wir immer etwas zu sehen. Außerdem muss nichts einheitlich oder gewohnt sein. Netflix, das im vergangenen April mit Las Chicas del Cable spanische Produktionen startete, kam mit der spanischen Produktionsfirma Zeta Audiovisual zusammen und enthüllte Élite, das unsere Gossip Girl-Tage um Mord und Pretty Little Liars-Winde erweitern wird. Hauptdarsteller von La casa de papel, María Pedraza, Miguel Herrán und Jaime Lorente, Itzan Escamilla (Cable Girls, The Ministry of Time), Miguel Bernardeau (Ola de Crimenes), Arón Piper (15 Years and One Day), Ester Expósito ( Estoy Vivo), Mina El Hammani (El Principe), Alvaro Rico (Velvet Collection) und Omar Ayuso, die Serie zeigt Carlos Montero (Schöpfer von El Comisario, The Time in Between und Physical or Chemical) und David Madrona. (Von den Machern von Genesis, La Chica de Ayer und The Protected) wird begleitet vom Drehbuch von Ramon Salazar (Sunday’s Illness, Three Steps Above Heaven).

Las Encinas, die beste und beste Schule in Spanien, trifft dank drei Schülern, die aufgrund eines Erdbebens, das ihre Schule zerstörte, versetzt wurden, auf eine neue Art; Mittelklasse. Ein weiteres auffälliges Ereignis, das die Schule erschütterte, das darauf abzielt, die Kinder von Familien zu erziehen, die als Elite des Landes gelten und deren Familien hohe finanzielle Standards haben, und das darauf abzielt, „Führer“ zu erziehen, und das Ereignis, das die Serie auszeichnet Jedes Jugenddrama ist der Mord. Das Ökosystem ändert sich radikal mit den neuen Arten, die in Bezug auf die Bedingungen eingeführt werden, junge Menschen aus verschiedenen Welten und Klassen versuchen, unter einem Dach zu existieren und sich anzupassen. Während Staffel 1 von Élite den Kampf verschiedener Ordnungen um die Koexistenz bringt, ohne die Depressionen der Jugendzeit zu vernachlässigen, verwirrt sie die Zuschauer auch mit dem Mysterium des Mordes, der stattgefunden hat.

Élite Staffel 1: Verschiedene Welten treffen sich unter einem Dach
Marina (María Pedraza) verzaubert alle mit ihrem lockigen Haar und ihrem aufrichtigen Lächeln. Wie alle Charaktere hat sie ihre Geheimnisse, aber sie ist diejenige, die den drei Neuzugängen in ihrer Welt, Samuel (Itzan Escamilla), Nadia (Mina El Hammani) und Christian (Miguel Herrán), gegenüber am sanftesten und tolerantesten ist. Im Prozess der Vermischung mit drei jungen Menschen aus der Mittelschicht, die dank des Stipendiums die Chance haben, in eine neue Welt einzutreten, mit den Kindern, die zusammen aufgewachsen sind, eines der elitärsten Gymnasien Spaniens, Las Encinas Sie stirbt und wer ist der Mörder? Wir versuchen es herauszufinden. Wir lernen dieses Rätsel, das wir versuchen werden, die ganze Staffel über zu lösen, natürlich in den letzten Minuten, mit dem wichtigsten Werkzeug, mit dem die Show ihre Zuschauer in ständiger Neugier hält. In diesem Sinne ist Élite sehr erfolgreich, denn auch wenn die Handlung ab und zu stockt, halten die tollen Hinweise und Erklärungen, die es in den letzten Minuten gibt, die Zuschauer immer auf Trab und lassen sie ungeduldig auf die nächste Folge warten.

Eine weitere Methode, die in diesem Sinne effektiv eingesetzt wird, sind die Verhörszenen, die den Zuschauer daran erinnern, dass es sich bei dieser Geschichte nicht nur um ein Jugenddrama handelt und die ihm die Spannung in den Knochen spüren, und die oft in Bewegung gehaltenen Kamerabewegungen, die ebenfalls unterstützen diese Atmosphäre. Denn Élite Staffel 1, die darauf abzielt, ihren Rhythmus mit den verwendeten Schnitttechniken hoch zu halten, erinnert uns mit der Struktur der eingerichteten Umgebung und der Positionierung der Charaktere an unsere Gossip Girl-Tage, hat aber aufgrund von eine andere Dimension das Mordereignis, das es im Zentrum seiner Geschichte enthält. Auf jeden Fall unterstützen auch die Entscheidungen, die in der Kinematografielinie der Serie getroffen wurden, die Existenz dieser Dimension.

Während die Serie Themen wie den Konflikt zwischen Klassenunterschieden und den Kampf hochrangiger Jugendlicher um den Umgang mit der Macht, die sie unter ihren Händen haben, behandelt, erinnert uns die Serie oft an Gossip Girl, das wir zuvor bei den privilegierten Kindern von Upper gesehen haben East Side New York, insbesondere Marina (María Pedraza) und einige Charaktere lassen sich leicht verbinden, wie Serena Van Der Woodsen, Lu (Danna Paola) und Blair Waldorf, Samuel (Miguel Herrán) und Dan Humphrey, Guzmán (Miguel Bernardeau) und Nate Archibald. Irgendwann wird es also zu einem Spiegelbild dieser sehr beliebten Geschichte, die wir zuvor gesehen haben, und nimmt einen vorhersehbaren Weg. Doch neben dem Mordfall, den sie ins Zentrum ihres Geschehens stellt, schafft es die Serie mit ihrer realitätsnahen Arbeitsweise, die Probleme und Kämpfe der heutigen Jugend aus dem Weg zu räumen.

Die Serie zeigt Homosexualität, experimentelle Ansätze im Bereich der sexuellen Identität, religiöse Unterschiede und den Druck, den diese Unterschiede auf Menschen im Fluss des täglichen Lebens ausüben können, die Anforderungen des Glaubens, die versucht werden, sich in den Rahmen gesellschaftlicher Regeln einzufügen Leben, die Widersprüche zwischen Glaubensregeln und Persönlichkeitsmerkmalen, die Bedürfnisse, die

Entstehung trotz finanzieller Unmöglichkeiten. , versucht zu existieren, indem er ethische Werte bewahrt und versucht, rebellische Geister in traditionelle Muster und Drogenabhängigkeiten einzupassen, ohne in stereotype Klischeemethoden zu verfallen. So sehr, dass seine konfliktreichen Nebengeschichten manchmal das riesige Fragezeichen in seiner Mitte überschatten und mit ihm konkurrieren. In der Geschichte, die wir mit dem Enthusiasmus begannen, den Krimi neben anderen Problemen anderer Leben zu lösen, wird in solchen Momenten, in denen wir unser Hauptproblem vergessen, die Frage gestellt, wie die Nebengeschichten der Serie die Komplexität auszugleichen versuchen mit Dialogen vereinfacht werden, die zu erklärend sein können, während uns Führung in den Sinn kommt.

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.