arada di navbere de filmloverss - Di Navberê De

Majken Jul Sørensen, der auf dem Gebiet des politischen Humors arbeitet, sagte: „Damit politischer Humor gedeihen kann, braucht es einige Inkonsistenzen und Unsinn. Wenn es Dinge gibt, die Politiker sagen, dann gibt es fast nichts, um Satire, Parodie und Ironie aufzubauen.“ fügt seine Aussage in eine seiner Studien ein. Betrachtet man diese Aussage nach den Gegebenheiten in der Türkei, so zeigt sich, wie bei den meisten Themen hierzulande, ein gravierender Widerspruch. Natürlich ist es überraschend, dass politischer Humor in einem Umfeld fast verschwindet, in dem die Menschen, die das Land regieren, sogar untereinander Konflikte haben, und sie die vielleicht wichtigste Wahl in unserer jüngeren Geschichte mit dem Versprechen gewonnen haben, ein Café zu eröffnen. Aber viele von uns wissen, wie gedämpft diese Art von Humor ist; Wir wissen, dass die Person, die der Herrscher des Landes ist, die Humormagazine verklagt hat, weil sie ihre eigenen Cartoons gezeichnet haben. Natürlich ist die Spiegelung dieser Situation im Kino nicht viel anders. Heute wird in den Filmen, die dem Publikum als Comedy-Filme präsentiert werden, fast kein Wort darüber verloren, was im Land vor sich geht. Es vermischt sich nicht mit Fleisch und Milch, berührt kein Wasser und keine Seife; Es ist nicht sehr üblich, dass wir auf Produktionen stoßen, die wir als Genre als Komödie bezeichnen können und die ein Wort im Allgemeinen haben, außer auf Filme, die das Publikum 120 Minuten lang mit allen möglichen sexistischen Flüchen und Handlungen unterhalten, die wir als bezeichnen können Grobheit. Und doch kommen uns die Filme des kurdischen Filmemachers Ali Kemal Çınar zu Hilfe. Çınar, der sich 2013 mit der Produktion Short Film – Kurte Film im Wettbewerb in Antalya einen Namen machte und zwei Jahre später mit Saklı – Veşartî den !f Discovery Award gewann, gab sein echtes Debüt, nachdem er zum besten Film gewählt worden war das Ankara Film Festival, das ebenfalls veröffentlicht wurde.Er drehte den ersten kurdischen Superheldenfilm durch Gênco. Wir können sagen, dass Regisseur Di Navberê De, in dessen Filmen wir die Auswirkungen des Lebens in der kurdischen Geographie sehen können und dessen Muttersprache er nicht sprechen kann, seinen Film mit dem intensivsten politischen Diskurs macht. Aus diesem Punkt stammen jedoch die Stärken und Schwächen des Films.

De Di Navberê: Clever, wertvoll, aber zu didaktisch
Der Amateurgeist, der fast zu Ali Kemal Çınars Markenzeichen geworden ist und alle Elemente des Films durchdringt, von der Kamera bis zur Schauspielerei, zeigt sich in Di Navberê De. Auch in diesem Film tauchen die sonst von fantastischen Situationen geprägten Erzählungen des Regisseurs auf. Die Hauptfigur des Films, der in Diyarbakır spielt, ist Osman, ein Mann, der Kurdisch versteht, aber nicht sprechen kann, und Fragen auf Kurdisch auf Türkisch beantwortet. Natürlich wirkt sich diese Situation auch auf sein soziales Leben und seine emotionalen Beziehungen aus. Ein Mann, der heiraten möchte, aber aufgrund dieses Problems Schwierigkeiten hat, mit Frauen zu kommunizieren, kann nicht zwei verschiedene Dinge gleichzeitig tun. Also, wie wir hier ableiten können, in Di Navberê; Während es sich um einen Film handelt, der die Notlage der Kurden angesichts der Einführung der „offiziellen“ Sprache des Landes, Türkisch, persifliert, verspottet er auch die offizielle Ideologie, die es den Kurden erlaubt, weder sie selbst noch wie andere zu sein dass die Hauptfigur nicht zwei verschiedene Aufgaben gleichzeitig erledigen kann. Diese Struktur, in der Kurden als Terroristen abgestempelt, aber andererseits auch ohne politisches Bewusstsein aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden, drängt Osman dazu, eine Sache zu tun – oder ein einseitiger Mensch zu sein.

Wie wir in İki Dil One Drum von Orhan Eskiköy und Özgür Doğan sehen können, das das Problem der Bildung in der Muttersprache des Landes erfolgreich widerspiegelt, werden die Grundlagen dieser Probleme in der Kindheit, in den Schulbänken, gelegt. Bezugnehmend auf diese Situation gliedert Ali Kemal Çınar seinen Film in drei Teile, deren Titel an Kinderbuchtitel erinnern: „Osman will heiraten“, „Osman will eine Sprache lernen“ und „Sohn Söz“. Das Comedy-Niveau des Films, das von den Titeln dieser Episoden umrahmt wird, die auch die Handlung des Films erahnen lassen, bleibt auf einem konstanten Niveau; So gelingt es dem Regisseur, das Interesse des Publikums konstant aufrechtzuerhalten. Das Seherlebnis, das sich mit witzigen Witzen zu einem so wichtigen Thema fortsetzt, erweitert sich ab einem bestimmten Punkt nicht mehr; Es beginnt sich zu wiederholen. Ja, Di Navberê De ist eine wertvolle Produktion, die sich direkt mit einem der wichtigsten Themen dieser Geographie befasst; aber indem er sich zu sehr auf die Wichtigkeit des Themas konzentriert, verpasst er das Verbesserungspotential seiner Erzählung. Besonders nach einem Punkt wird die Sprache des Films didaktisch, fernab von jedem Stil, in Verbindung damit, dass die Ursachen und Folgen dieser Probleme offen durch den Mund der Charaktere zum Ausdruck gebracht werden. Dies weist auf ein Defizit hin, das Potenzial einer Produktion mit einer sehr guten Ausgangslage in die Praxis umzusetzen.

Ali Kemal Çınar ist zweifellos einer der originellsten Köpfe, die heute in diesem Land Kino machen. Sie hat bisher viele Signale gegeben, dass sie ihre einzigartige Sprache kreieren kann, ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob sie „schön“ aussieht. Di Navberê De, den wir als seinen bisher politischsten Film bezeichnen können, beginnt, die satirische Struktur, die Çınar geschaffen hat, zu kompromittieren, indem er der Idee, die er in den Mittelpunkt stellt, Bedeutung beimisst und sie weiterhin betont. Obwohl er zugibt, dass der Diskurs des Films durch zu explizite Aussagen geschwächt wird, ist er in letzter Instanz dilettantisch gegenüber seinem Kino.Wir können sagen, dass dies die offensichtlichste Idee ist, die von Di Navberê De übrig geblieben ist, dass ein Regisseur, der mit Geist und kreativen Ideen einen Mehrwert schafft, es besser machen kann.

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.