michael b jordan filmloverss 1 - Michael B. Jordan und Amazon tun sich für die Fernsehserie Muhammad Ali zusammen

Michael B. Jordan und Amazon tun sich für die Mohammed-Ali-Serie zusammen. Jordan wird bei der Serie mit dem Titel „The Greatest“ als ausführender Produzent fungieren.

Mit dem Erfolg von The Last Dance ist in letzter Zeit das Interesse an TV-Serien und legendären Athleten in der Welt des Sports gestiegen. In diesem Zusammenhang haben die Vorbereitungen für verschiedene Serien in der Sportwelt begonnen, von den Biografien von Colin Kaepernick und Megan Rapinoe bis hin zur HBO-Serie mit Fokus auf die Los Angeles Lakers der 1980er Jahre. Außerdem wurde diesen Projekten gestern ein neues hinzugefügt.

Dem Bericht von Deadline zufolge schließen sich Amazon und Michael B. Jordan für eine Miniserie zusammen, die sich auf das Leben von Muhammad Ali konzentriert. Diese Miniserie, die sich noch in den Anfängen der Vorbereitung befindet, wird im Rahmen einer langfristigen Kooperationsvereinbarung zwischen Jordans Produktionsfirma Outlier Society und Amazon vorbereitet.

Nach seinem Debüt bei Fruitvale Station hat Jordan in Filmen wie Black Panther und Just Mercy bemerkenswerte Leistungen gezeigt und ist zu einem der wichtigsten Stars Hollywoods geworden, insbesondere mit seiner Rolle in der Creed-Serie. Jordan, der während der Vorbereitung auf die Creed-Serie in die Boxwelt gezogen wurde, kann auch als idealer Name für die Rolle von Muhammad Ali angesehen werden. Allerdings hat Jordan angekündigt, nicht an der Serie mitzuwirken, sondern lediglich als Produzent hinter der Kamera zu stehen. Die Produktionsfirma von Jay-Z, Roc Nation, wird ebenfalls zu den Produzenten der Serie gehören.

Josh Wakely schreibt das Drehbuch für die Miniserie „The Greatest“. Es heißt, dass die Serie, die sich auf das Leben von Muhammad Ali konzentrieren wird, auch die nie zuvor gesehenen Seiten des legendären Boxers enthüllen wird.

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.